Programm 2017

Sonntag, 5. März 2017 - Durchgeknallt und nix wie weg (eine Reise ins Ballaballaland) Soloprogramm von und mit Antje Schumacher

Frau Antje und die Ukulele präsentiert - Soloprogramm von und mit Antje Schumacher

 

Frau Antje ist ganz schön rumgekommen. Sie war in Frankreich, an der Ostsee, am Ende

– und das kommt dabei raus: sie hat mal wieder eine Mission. Die Publikumstherapie! „Ich will, dass ihr hier befreit und glücklich rausgeht!“ verkündet sie. Endlich jemand, der weiß

wie’s geht.

Frau Antjes Programm ist ein Füllhorn voll Parodien

Discoklassikern, Evergreens sowie tollen Eigenkompositionen. Das alles präsentiert sie höchst individuell mit ausdrucksstarker Stimme und anschmiegsamer Ukulele, mit skurrilen Accessoires und Verkleidungen. Dabei offenbart sie beeindruckende Vielfalt und lebendige Spielfreude! Man munkelt, ebenso erfreute Gäste wie Doris Day, Tim Bedzko, Zaz, Martha Reeves und noch einige mehr kämen vorbei.

Aber Frau Antje geht noch weiter. In kuriosen Kommentaren und Geschichten erzählt sie uns allerlei über das weltliche Dasein. Da geht’s ums Reisen, ums Weglaufen und um Dinge, vor denen man einfach nicht davonlaufen kann. Dem Körper zum Beispiel mit all seinen Eigenschaften: Hormone, Haare, Hochdruckgebiete – wir lernen: Auch auf der Reise durch den Körper tut sich so mancher

Abgrund auf. Klar ist: Frau Antje mag‘s anschaulich. So veranstaltet sie tiefgründige Rätselrunden, saust umher, verteilt Seifen und redet sich um Kopf und Kragen. Sie kommt

vom Thema ab und findet auf rätselhaft schönen Irrwegen wieder zurück. Mit unnachahmlicher Spontaneität reagiert sie auf jede Regung des Publikums und kümmert hinreißend liebevoll um dessen Wohl.

Die Missionarin des kunterbunten Wahnsinns sprengt etliche Geschmackskonventionen und überschreitet in ihren Ringelsocken so manche Grenze. Sie ist dabei charmant,

ziemlich chaotisch und in ihrer Offenheit die pure Erlösung.

Die Presse : „...Bühnenclown mit Musikerseele", „Die rasanteste und bekloppteste Künstlerin.. „zum Niederknien lustig“

 

Obligatorisches:

Antje Schumacher aus Karlsruhe ist Sängerin und Songwriterin, Schauspielerin mit Gesangsausbildung. Sie spielte am Theater, wirkte bei verschiedenen Fernsehproduktionen mit, rief zahlreiche Bands ins Leben und räumte Preise ab, unter anderem den Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis 2002 in der Sparte Comedy und Pop mit dem Duo „The Plastics“, und zuletzt den 3. Platz beim AmiciArtium 2009 (München) mit ihrem Soloprogramm.

 

Weitere Infos unter: www.antjeschumacher.de

Karten unter: https://www.eventbrite.de/e/frau-antje-und-die-ukulele-prasentiert-durchgeknallt-und-nix-wie-weg-eine-reise-ins-ballaballaland-tickets-30925501006

Eintritt: 15 EURO

Einlass: 18 Uhr / Beginn: 19 Uhr

Freitag, 24. März 2017 - Sunny side up - Jazzfunkwave mit Soul

Die sympathische Düsseldorfer Band

spielt handgemachten „Jazzfunkwave

mit Soul“. Mal„funkt“ es mit rhythmischer Raffinesse, dann wechselt es zu souligen Balladen oder Jazz mit Stilelementen von Latin, Reggae und mehr. Crossover in seiner schönsten Form. Ausschließlich eigene Kompositionen mit viel Leidenschaft und Seele, die zum Chillen und Grooven einladen. Melodien und Arrangements die den Bandnamen reflektieren: Mit dieser Musik geht die Sonne auf.

 

Zurücklehnen, für einen Moment dem Alltag entfliehen und bei einem guten Glas Wein vom letzten oder vielleicht schon vom nächsten Urlaub träumen. Mit einer  gehörigen Portion Groove und viel „funky stuff“ sorgt die Musik von Sunny Side Up für positive Stimmung beim Hörer (und natürlich auch bei den Musikern J). Der Spaß, den die Band dabei auf der Bühne hat, geht allzu oft auch auf das Publikum über.

 

Bereits im letzten Jahrtausend entstand das erste Projekt mit Namen Sunny Side Up. Seit

2009 hat sich die Band kontinuierlich in die jetzige Formation weiterentwickelt und mittlerweile bereits 3 Alben fertiggestellt. Sechs erfahrene Musiker und Individualisten, die durch eine große Schnittmenge in der von ihnen bevorzugten, gespielten, selbst komponierten und arrangierten Musik zusammengefunden haben. Das gibt es heutzutage nicht mehr allzu oft…

 

Vocals: Doro Emondts, Guitar Frank

Rotthoff, Keays Gregor Szopa-Marzi, Drums: Stefan Gesell, Bass: Dr. Robert

Lücke, Sax: Gerd Meister

 

Weitere Infos: sunnysideup-music.com

Karten unter: https://www.eventbrite.de/e/sunny-side-up-jazzfunkwave-mit-soul-tickets-30926753753

Eintritt: 15 EURO + Gebühren

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

 

Sonntag 09. April 2017 - Käthe Köstlich & Friends - JUHU ja sind die Eier denn jetzt fertig ?

Da sind sie wieder die Damen / Herren Damen der Nacht ! Käthe Köstlich in Düsseldorf ein Begriff für gute Stimmung und tolle Unterhaltung !Diva Davis die Parodie auf der Bühne mit viel Herz und Überzeugung dabei!Nina Nussig tolle ausgefallene Kostüme und coole Lieder immer Live gesungen! 

 

 

 

 

Eintritt: 16,90 EURO + Gebühren

Einlass: 17 Uhr / Beginn: 18 Uhr

 

An diesem Abend findet eine Tombola statt zu Gunsten der Biker4kids.de !

 

Freitag, 21. April 2017 - Die Becker und Frau Sierp - Deine Gene braucht kein Mensch

Zwei Halbschwestern, die sich von ganzem Herzen hassen. Die eine ein emotionales Atomkraftwerk mit Rissen im Reaktor, die andere hat den Esprit einer abgelaufenen Schlaftabletten.

FRAU SIERP, als frühpensionierte Lehrerin mit Kinderphobie und zweifelhafter musikalischer Begabung, kuschelt sich in den flauschigen Schimmel ihres Selbstmitleids.

DIE BECKER hangelt sich erfolglos von Mann zu Mann und einem Hartz IV-Antrag zum nächsten. Die beiden haben nur eines gemeinsam: eine Mutter und kein Geld. Die Alte ist anspruchsvoll, dreist und absolut kompromisslos. Ihre Männer hat sie allesamt zu Grabe getragen, alles Geld durchgebracht. Nun hängt sie Der Becker und der Sierp an den runzeligen Backen. Doch keine von beiden will sie zuhause haben; das Heim ist teuer und die beiden dauerpleite.

 

Eintritt: 16,90 EURO + Gebühren

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Freitag, 05. Mai 2017 - Rathauskantine

Die Rathauskantine 

auf Rheinland-Tour

 

Menü heute: Kaffeekassenkollaps

 

Die städtische Controllerin Simone Strack hat sich zum Ziel gesetzt, kurzfristig Ordnung in die diversen städtischen Haushalte zu bringen: auch und vor allem in Schattenhaushalte, Kaffeekassen, schwarze Kassen und hoffentlich auch in Lichthaushalte. Damit schreckt sie allerdings Hausmeister Jupp Schwaderath auf, „verwaltet“ er doch als beliebter und omnipräsenter Kantinendauergast sieben Kaffee-, vier Porto- und eine unüberschaubare Anzahl von Wettkassen. Als er feststellt, dass er Frau Stracks investigativer Arbeit nicht entgehen kann, wendet er sich ratsuchend an Stadtarchivar Alfred Sülheim. Wird der findige Archivar einen Weg finden den Hausmeister zu schützen? Wird die Controllerin die Kontrolle behalten? Wird der Hausmeister das Haus meistern? Und was macht Herr Schneckenschinder vom Grünflächenamt so? Diese und andere Fragen beantwortet wieder einmal das Kabarett Rathauskantine.

 

Von und mit: Stefanie Otten, Jens Spörckmann und Dennis Prang

Regie: Markus Andrae

 

„Kabarett und Klamauk vom Feinsten, bei dem der Zuschauer-Bauch vor Lachen schmerzt.“ (Rheinische Post)

 

Einlass : 19:00 Uhr

Beginn 20:00 Uhr

Kartenpreis 15,00 € + Gebühren

     

Freitag, 19. Mai 2017 - Sylvia Brécko - Mythos und mehr

Mythos“ is back!

 

„Mythos“ – was ist das?

„Mythos“ ist die erste Soloprogramm-Reihe, die Sylvia Brécko 2003 ins Leben gerufen hat:  Leben und Lieder der weiblichen Legenden Edith Piaf, Marlene Dietrich und Marilyn Monroe.

Und den 90. Geburtstag Letztgenannter nimmt die Brécko zum Anlass dieser Show neues Leben einzuhauchen!

In ihrer einfühlsamen und sinnlichen Inszenierung zeigt sie Stationen aus dem Leben der vielschichtigen, zu Legenden gewordenen Frauen. Mit Charme und Witz zitiert sie unvergessene Filmszenen genauso wie Aussagen von Zeitgenossen und der Stars selbst. Dazu interpretiert Sylvia bekannte und weniger bekannte Melodien der Weltstars. Der musikalische Bogen spannt sich von Piafs „La vie en rose“  über Marlenes „Sag mir, wo die Blumen sind“ bis hin zu Marilyn Monroes „Diamonds are a girl`s best friend“.

Neben den drei unvergessenen Göttinnen des Showbusiness musikalisch zu Wort kommen in diesem Remake aber auch weitere faszinierende Frauen, die den Weg der drei Showgrößen gekreuzt haben: lassen Sie sich überraschen!

 

Einlass : 19:00 Uhr

Beginn 20:00 Uhr

Kartenpreis 15,00 € + Gebühren

Samstag, 30. September 2017 - Marcel Adam mit dem Duo "La fine équipe"

Freitag, 20. Oktober 2017 - Kathaly Bohn - "Sein oder online"

Düsselbühne e.V.
Postfach 19 01 42
40111 Düsseldorf

kontakt@duesselbuehne.de
Tel.: 0211-93675060

(keine Kartenbuchungen oder Reservierungen)

 

Weiteres bitte über die jeweiligen Ansprechpartner.

 

 

Achtung jetzt auch Vorverkaufsstellen in Düsseldorf !

 

 

ADAC Center

Höherweg 101
D-40233 Düsseldorf

Düsseldorf Arcaden

 

Friedrichstrasse 133
D-40217 Düsseldorf

Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Marktplatz 6
D-40213 Düsseldorf

  Immermannstr. 65b
D-40210 Düsseldorf

Hollmann Ticketing

Schadowstr. 11
DE-40212 Düsseldorf

ITS Reisebüro Inh. Horst Krausse

Brehmstraße 34
DE-40239 Düsseldorf

Stiftung museum kunst palast

Ehrenhof 4-5
DE-40479 Düsseldorf

Ticket Neun oHG

Ritterstraße 45
D-40213 Düsseldorf

Ticketshop Kautz

Aderstraße 48
D-40215 Düsseldorf

Ticketshop Stockum

Kaiserswerther Str. /Am Hain 2
D-40474 Düsseldorf

 

Mobile-Apps herunterladen: